Allgemein, Backen, Backstube, corascupcakes

Mega-Nussschnecke

Heute habe ich mal wieder was aus meinem geliebten Hefeteig für euch. Eine andere Art von Schnecke, nämlich eine gefüllte. Schnell und einfach aber wunderbar lecker und variabel.

Zutaten für die Füllung:

  • 200g gemahlene Nüsse nach Wahl (in meinem Fall waren es Haselnüsse)
  • 150g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Tl Zimt

Außerdem:

  • 50g Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Die Menge der Füllung reicht für die Hälfte meines Grundrezepts für Hefeteig, welches ihr hier auch auf dem Blog findet.

Die Nüsse ggf. fein mahlen und dann mit den übrigen Zutaten zu einem weichen leicht klebrigen Teig verarbeiten.


Den Hefeteig nach meinem Grundrezept zubereiten und das erste Mal gehen lassen. Den Teig rechteckig ausrollen und dann den Teig in ca vier 10cm breite und 40cm lange Streifen schneiden, das geht am Besten mit einem Pizzaroller. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, sonst reißt er euch. Nun die Füllung zu Würsten mit einem ca 2 cm großen Durchmesser formen und mittig auf die Streifen legen. Am Rand etwas Teig frei lassen und dann den Teig um die Füllung wickeln. Etwas andrücken. Der Teig muss die Füllung komplett umschließen und sollte 1 1/2 mal drum herum gehen.

Dann den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Nun die gewickelten Teigschlangen von der Mitte her umeinanderlegen, dies geschieht in der Spingform. Die Enden unter der Schnecke verstecken und mit der neuen Rolle beginnen, dabei den Anfang ebenfalls unter die Schnecke stecken. So verfahren bis alle Rollen aufgebraucht sind und eine Mega-Schnecke entstanden ist.

Die Schnecke nun bei 200 Grad Umluft für ca 20 Minuten backen bis sie außen hellbraun geworden ist.

Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und die noch warme Schnecke damit bestreichen und anschließend mit Puderzucker bestreuen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken.

Eure Cora

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar