Allgemein, Baby

Wenn wir die Welt mit Kinderaugen sehen…

…dann ist unsere Wohnung die reinste Überraschungskiste 😉

Übers Wochenende hatten wir Besuch von lieben Freunden mit ihren Kids (der Große ist fast 6, die kleine Maus wird bald 2). Da war Leben in unserer Bude! #holadiewaldfee! Klein M. staunte nur so vor Begeisterung und hat sich super gerne von den Beiden bespaßen lassen. #herzallerliebst

Und es gab unglaublich viel zu entdecken

Milas Spielzeug wurde zielstrebig entdeckt, aus jedem noch so guten Versteck herausgerissen und ausgiebig erkundet. Jedes Kuscheltier wurde geherzt, jede Badeente wurde geschnappt und mit einem Namen versehen. Zum Schluss hatten wir eine ganze Entenarmee im Wohnzimmer. #anEntenmangelteshiernicht!  Milas Krabbeldecke wurde unsicher gemacht und die höchsten Türme aus Bausteinen gestapelt und mit einem lauten „peng“ von unserem Igelchen umgeworfen #spaßpur!

Es gab kein halten mehr!

Es wurde auf dem Tisch geklopft, in den Betten gehüpft und natürlich wurde auch ausgiebig Fangen mit unserem Fellkind Balu gespielt #daslässtsichderlabradornichtzweimalsagen! Es wurde wild durch die Wohnung gerannt und auch geschlossene Türen oder gar Kindergitter #kindersicherungwasistdas? waren kein Hindernis! Es wurden uns Kletterkunststücke an Türrahmen gezeigt und ganz herzallerliebst haben sie unser kleines Babymädchen in ihre Spiele eingebunden. Sogar der geliebte Schnuller wurde mit Klein M. geteilt #zuckerschock! Ständig wurde unsere Aufmerksamkeit eingefordert, damit wir bewundern wie toll sie ihre Kunststückchen vorführen.  Zwischen dem ganzen Spielen erzählte der Große so viele Geschichten – der Mund stand nie still #sosüß und so wundervoll Begeisterungsfähig!  Unser Schlafzimmer war sowieso ein echtes Highlight. Das Matratzenlager am Boden lud zum turnen ein und die Hängematte musste natürlich auch ausgiebig getestet werden.


Unsere Wohnung sah in kürzester Zeit aus als hätte eine Bombe eingeschlagen :-). Klar, wir Erwachsenen hätten uns ruhiger unterhalten können und wir hätten am nächsten Tag weniger aufzuräumen gehabt, hätten die Eltern oder wir dieses wunderbare Kindertreiben unterbunten. Es war aber genau so perfekt, wie es war!!! Wir alle haben unsere Kinder – Kinder sein lassen und wurden mit strahlenden Augen und guter Laune pur belohnt! #einperfekteswochenende #glücksmomentepur! Und vor dem Schlafen gehen hab ich nur gedacht: Einmal noch die Welt aus Kinder Augen sehen! #herrlich

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar